Dienstag, 17. Mai 2016

Reisefieber


Es geht ja jetzt wieder los und das Fernweh ruft. Ich muss noch 3 Wochen warten dann geht es nach Andalusien, ein Ferienhaus direkt am Strand. Ich freu mich, obwohl mich bis jetzt das Reisefieber noch nicht erwischt hat, aber das kommt …  Eine Freundin aber ist mittendrin und als kleines Schenkli habe ich ihr diese Baker’s Box von Stampin Up gebastelt. Die Box ist 7x6 cm groß und ca. 9 cm hoch. Das Papier von Scrapberry’s  heißt Around the World, sehr günstig aber qualitativ echt in Ordnung.

Der süße Stempel ist von Inkystamps aus dem Set Fernweh, es lohnt sich immer mal wieder in Ihrem Dawanda Shop vorbeizuschauen, vielleicht gibt es das Set ja bald wieder.  

In der Box befinden sich zwei kleine Dosen zum abfüllen von Creme, eine Lippenpflege mit Sonnenschutz und ein Parfumzerstäuber zum auffüllen des Lieblingsparfums. Kann ich nur empfehlen, dann braucht man nicht die ganze Pulle mitschleppen, perfekt für die Handtasche. Die Dosen und den Zerstäuber gibt es sehr günstig bei Primark.  

Bis bald
Zebiline

Sonntag, 15. Mai 2016

A Big Thank You


Ich brauchte eine frische fröhliche Karte um mich über eine unverhoffte kleine Überraschung zu bedanken. Also habe ich mich mal wieder an den Basteltisch gesetzt und losgelegt. Weißer Cardstock wurde mit Versamark und dem Hintergrundstempel Graph Paper von Impression Obsession bestempelt und klar embosst. Dann mit Distress Ink Tinte und einem Wassertankpinsel drauflos gemalt, schön bunt sollte es werden, wie ein Regenbogen.

Zwei Blätterranken aus Pergamentpapier mit der Memory Box Stanze Cottage Leaf ausgestanzt und diese jeweils in Goldglitzer und klarem Glitzer mit dem Wink of Stella eingefärbt. Auch der goldene Brush hat diesen wundervollen dezenten Schimmer.  

Der Spruch ist aus einer Limited Edition von Papertrey Ink und wurde auf schwarzem Karton weiß embosst.  

Genießt das lange Wochenende!
Alles Liebe
Zebiline

Sonntag, 1. Mai 2016

Selbstgemachter Notizblock


Ich hatte wieder mal Besuch aus Amerika, da sind natürlich auch ein paar neue Sachen von Papertrey Ink eingeflogen. Und endlich habe ich heute mal Zeit gefunden, meine neuen Schätze auszuprobieren. Das farbenfrohe Blütendeckblatt wurde mit Stempel von Altenew dekoriert, dass Set heißt Painted Flowers. Oh mann, ich liebe diese Stempel, es macht unheimlich viel Spaß damit zu spielen. Ich habe mir auch noch ein paar andere Sets gegönnt, die ich sicherlich bald einweihen werde.

Aber erst mal kam das Set Moments Ink: Posted II von Papertrey Ink an die Reihe. Ich habe insgesamt 51 Blätter auf Kopierpapier bestempelt. Mit meinem Misti Tool war das gar kein Akt und das schöne ist, die Seiten sehen alle gleich aus. 

Alle Seiten mit Klammern zusammenhalten, etwas Karton drunter legen dann gibt es keine unschönen Druckstellen. Dann einfach eine Schicht PVA Kleber auf die Blätter geben, da nimmt man am besten einen Finger zum verstreichen. Ich habe die Prozedur zweimal wiederholt. 

Alles mit den Klammern gut befestigen und trocknen lassen. 

Wenn es gut durchgetrocknet ist, sieht es so aus. Die Klebestelle glänzt und die Seiten halten wie bei einem gekauften Block gut zusammen, lassen sich aber ganz einfach Blatt für Blatt wieder abreißen. 

Das Deckblatt musste ich stückeln, da der Block 15,8 cm lang ist. 

Der Kleber wurde nur an einer Stelle aufgetragen, da wo auch die Seiten des Blocks zusammengeklebt wurden, wird jetzt das Deckblatt angeklebt.  

Die Rückseite wird dann einfach drunter geklebt.  

Das wird sicherlich nicht mein letzter Notizblock gewesen sein, es gibt schon einige in meinem Umfeld die unbedingt auch einen Block haben möchten. Und es ist ein schönes Mitbringsel …  

Kommt gut in die neue Woche!
Liebe Grüße
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...