Montag, 21. März 2016

Eiergirlande


Ich verschicke ja zu Ostern nicht wirklich viel Karten, aber heute ging ein kleines Päckchen mit Schokoladeneier auf die Reise und da durfte natürlich ein Kärtchen nicht fehlen.

Die Memorx Box Stanze Festive Lights ist super um eine Eiergirlande herzustellen. Die kleinen ausgestanzten Eier brauchte ich nur auf die Pünktchen kleben 

und dann mit Abstandspads auf die Karte. Jedes Ei bekam noch eine Schicht Glossy Accents, damit sie besonders glänzen. Der schöne Spruch ist von Renke und passt super zu meinem Osterpäckchen. 

Liebste Grüße
Zebiline

Samstag, 5. März 2016

Hasen Box


Schon im letzten Jahr habe ich diese süße Box entdeckt, da war Ostern aber schon vorbei. Dieses Jahr werden sie aber mein kleines Osterschenkli sein, ein Mamahäschen und ein Papahäschen. Die Box ist, ohne Öhrchen, 4x5 cm groß. Ich habe sie bei JanasBastelwelt entdeckt, hier kommt ihr zur Videoanleitung. Die Box ist ganz schnell mit Hilfe eines Envelope Punch Board gemacht.  

Ich habe nur das Gesicht ein bisschen anders gestaltet,  

für die Backen zwei Kreise ausstanzen und nebeneinander legen, dann mit der Herznase zusammenkleben. Für die Zähne zwei Zacken einer Blüte hinter den Backen kleben. Hinten auf die Kreise zwei Klebepunkte drauf um die Schnurrhaare anzukleben. Darauf noch zwei Abstandspads und ihr könnt sicher sein, dass die Barthaare bestimmt nicht ausfallen.   

Ein Häschen ohne flauschigem Puschel geht ja man gar nicht, dafür einfach ein bisschen Watte in beide Handflächen zu einer Kugel drehen und mit einem guten Klecks Flüssigkleber befestigen. 

In meinen beiden Boxen sind keine Eier, sondern jeweils zwei Lindor Kugeln versteckt. 

Ganz liebe Grüße
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...