Montag, 20. April 2015

Ein Dekokärtchen


Hallo ihr Lieben,
 aus gesundheitlichen Gründen musste ich leider eine längere Pause einlegen. Nun geht es hier aber kreativ weiter und es warten bereits schon länger eine Menge neuer Schätze darauf, endlich eingeweiht zu werden. 
Komischerweise habe ich aber als Einstiegsprojekt einen alten Stempel gewählt und so gar nichts Neues verwendet, verstehen kann ich das eigentlich selber nicht.
Entstanden ist aber dieses Kärtchen, (15,5 cm x 9,7 cm) was man sich als Deko hinstellen kann wo man will. Der schöne Spruch ist aus dem Set Daydreamer von Papertrey Ink und ich fand ihn richtig passend für das Motiv und für diesen Moment.

Die Blütenblätter wurden mit dem Stempelkissen Memento Luxe in der Farbe Lilac Posies gestempelt und die Stengel sind mit dem Distress Marker Peeled Paint eingefärbt.  

Verwendet habe ich für die Ecken mal ein paar Brads, die ich auch noch zur Genüge besitze und das gemattete Motiv wurde wieder auf 3D Pads aufgeklebt.  

Als kleinen Eyecatcher wurde das ausgestanzte und mit Pünktchen embosste Glas etwas gebogen und ebenfalls mit 3D Pads aufgeklebt. Das ursprünglich beige Band habe ich einfach durch ein gelbes Stempelkissen gezogen und somit gelb eingefärbt.  

Für den stabilen Stand der Karte habe ich zwei Streifen Cardstock 9,5 cm x 4,5 cm geschnitten, übereinander geklebt und bei 1,5 cm gefalzt. Die Falz dann einfach wie im Bild an die Karte kleben.  

Der schöne Stempel von Penny Black heißt Carefree Smiles und die Stanze ist von Memory Box und heißt Small Canning Jar. Das ausgestanzte Glas ist 2,5 cm breit und 4,3 cm hoch, optimal für Karten. 

Genießt den herrlichen Abend!
Liebste Grüße
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...