Mittwoch, 24. Dezember 2014

*°•.★¸☆ღ Merry Christmas ღ☆¸★.•°*


Mensch, das ging ja jetzt wieder ruck zuck und schon steht das Christkind vor der Tür.

Mein Christkind ist der wunderschöne Engel von Papertrey Ink aus dem Set Love Lives Here Holiday. Der Glitzerhintergrund ist mit der Schablone Mini Microbial entstanden 

und dieser Paste die ich schon vor Wochen bei Rossmann gekauft habe. Das Bild verfälscht ein wenig die Farbe, es glitzert eigentlich dreifarbig in Silber, Gold und Champagner. Das trocknen der Spachtelmasse kann man ganz gut mit dem Heißluftfön beschleunigen.  

Für meine letzte Weihnachtskarte habe ich noch mal ganz tief in den Glitzertopf gegriffen. Aber was wäre Weihnachten ohne Glimmer.  

Ich wünsche euch ein besinnliches Fest ohne Hektik und Stress.
Genießt die freien Tage und macht es euch gemütlich!

HoHoHo
Zebiline

Ach … eins darf natürlich wie jedes Jahr zu Weihnachten nicht fehlen, die Talking Animals. Viel Spaß beim schauen! 

Samstag, 20. Dezember 2014

Rote Beeren im Schnee


Ich habe mal wieder diese tolle Technik angewendet die Heather Telford  auf Ihrem Blog beschrieben hat. Letztes Jahr habe ich sie das erste mal ausprobiert und hier darüber berichtet.

Diesmal benutzte ich das Motiv berry red, snow white von Penny Black. Es ist wirklich nicht schwer und der Effekt ist wunderschön. Es sieht so aus als wären die Beeren, die Äste und der Zaun schneebedeckt.  

Die Karte ist schlicht, aber das Motiv lädt zum Träumen ein.  

Herzliche Grüße
Zebiline

Dienstag, 16. Dezember 2014

Die Rudolphs


 Eine schnelle Karte ist gestern noch entstanden. Ich musste doch unbedingt diese witzigen Rentierköpfe mal wieder verwenden die ich auch schon sehr lange besitze.

Das Geweih bekam eine dezente Glitterschicht mit dem Wink of Stella und jeder bekam auch noch einen dicken Klecks Glossy Accents auf die Nase. Die Embossing Folder ist von Cuttlebug und heißt Snowflakes. Woher ich den Spruch habe weiß ich leider nicht mehr, es ist ein unmontierter Stempel. 

Die Stanze besteht aus zwei Teilen ist von Quickutz und heißt Reindeer Head. Der Kopf ist ohne Geweih 2,5 cm lang und mit Geweih ca. 4 cm.

Die Köpfe sind mit Abstandspads aufgeklebt. Es sieht so aus, als wenn sie gleich aus der Karte springen.  

Ganz liebe Grüße
Zebiline

Freitag, 12. Dezember 2014

Schachtel mit Anhänger


Grau, Weiß und ein Hauch von Rot. Ich finde diese Kombination ist wirklich super schön, ganz besonders zu Weihnachten.

In der Schachtel befinden sich vier Anhänger für die Geschenke.

Die Tags sind einfach mit Punkten in Flüsterweiß bestempelt. Der Spruch ist aus einem Papertrey Ink Set und die Schneeflocke ist von Penny Black.

In die Mitte der Flocke kam noch ein Glitzersteinchen von Stampin Up.
Ich finde die Funkeln besonders schön.  

Der Anhänger heißt Tag Sale #2 und ist auch von Papertrey Ink.
Er ist ca. 9,5 x 5,7 cm groß. Die Flocken von Penny Black gibt es hier.  

Die Anhänger sind schnell gemacht. Einfach zweimal ausstanzen und mit Punkten bestempeln. Auf der Rückseite kam noch das to und from zum beschriften. Dann die Schneeflocke ausstanzen und in der Mitte ein Stück weißes Papier kleben. Ich habe noch eine Schicht Wink of Stella Glitter aufgebracht, damit die Flocke schön funkelt.  

Dann einfach mit Abstandspads zusammenkleben.  

Die Schachtel ging noch viel schneller weil sie einfach mit der Sizzix ScoreBoards XL Box with Flap gemacht wurde. Eine richtig fette Stanze womit man auch dicken Filz und Graupappe stanzen kann. Sie passt auch in die Cuttlebug, man benötigt aber die langen Schneideplatten.  

Die fertige Schachtel ist 9,7 cm hoch, 6,7 cm breit und 2,2 cm tief. Eine schöne Größe wo ordentlich was rein passt. Ich habe sie schon sehr lange nicht mehr benutzt und durch Zufall sah ich, dass meine Anhänger genau dort reinpassen. Ich glaube sie kommt jetzt öfter mal zum Einsatz. 

Liebe Grüße
Zebiline

Freitag, 5. Dezember 2014

Adventskalender


Ich wollte euch noch den Adventskalender zeigen den ich gebastelt habe. Seine neue Besitzerin hat sich sehr gefreut, was mich wiederum sehr gefreut hat. Es war auch gar nicht so aufwendig, da ich meine Drawer Box Stanze von Lifestyle Crafts benutzt habe. Ich musste daher nur 12 Schachteln ausstanzen, nun ja und natürlich 24 Schubladen.

Die wurden dann einfach zusammengeklebt.
 Jeweils 6 Stück pro Seite und mit Designpapier verschönert. Der Kalender ist ca. 13 cm breit, 9 cm hoch und 9 cm tief.  

Die Zahlen sind von Papertrey Ink, es gibt aber fast die gleichen von Memory Box. Ursprünglich waren sie nur aus goldenem Papier, das hat mir aber nicht so gut gefallen, daher bekamen sie noch eine Schicht mit Stickles Glitter in Gold.  

Oben auf liegen ein paar Zweige mit kleinen goldenen Kügelchen und einem Weihnachtsstern mit frostigen Blättern. Die Stanzen sind von Marianne Design. Ich wollte nicht zu viel Schnickschnack anbringen und habs somit dabei belassen.  

Wie man sieht passt genau ein Yankee Candle Teelicht hinein. Ich will natürlich nicht verraten was noch so drin ist, aber was nicht drin ist kann ich euch sagen, nämlich Schokolade. Die gibt es ja rund um die Adventszeit schon genug.  

Lasst es euch gut gehen! 
Bis bald 
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...