Sonntag, 26. Oktober 2014

Bird-Day



Ich fand diesen Cling Stamp mit dem Namen Bird-Day von Penny Black einfach zu witzig. Die Katze erinnert mich an meine, auch so ein Pummel die gerne mal davon träumt so einen kleinen Vogel zu verspeisen. Aber ich kann euch versichern, bis jetzt hat sie immer den kürzeren gezogen. Die kleinen Birdy´s sind nämlich auch nicht blöde, ganz im Gegenteil, ich habe so das Gefühl die verarschen sie ganz schön. Bei mir kommen täglich eine Horde Blaumeisen auf meinen Balkon, die genau wissen das hier eine Katze auf dem Balkonstuhl pennt. Und sie regt sich jedesmal ganz schlimm auf, wenn sich der Mob auf das Geländer setzt.
Ein köstliches Schauspiel!

Das Motiv habe ich mit Koi Water Colors ausgemalt, auch der blaue Himmel ist damit entstanden. Die kleinen Wölkchen sind mit einem Sponge Dauber und Flüsterweiß von Stampin Up getupft. 

Innen noch ein passenden Spruch aus einem Papertrey Ink Set und schon war die Karte fertig.  

Hinten auf der Karte noch der Hinweis auf die persönliche Handfertigung.
 Der Stempel ist auch von PTI.  

Das Motiv wurde natürlich wieder mit Abstandspads aufgeklebt.  

Diese größeren 3D Pads von Tedox für einen Euro kann ich übrigens sehr empfehlen.   

Ich wünsche euch einen schönen kuschligen Sonntagnachmittag.    
Herzliche Grüße 
Zebiline

Montag, 13. Oktober 2014

Glitzer Glitzer Glitzer


Für eine Geburtstagskarte habe ich mal ganz tief in die Glitzerkiste gegriffen. Ich hatte mir in der Stempelburg einen 12x12 großen Glitterblock von DCWV gekauft. Dort gibt es ja immer noch
35 Prozent auf den gesamten Lagerbestand, da konnte ich gar nicht anders. Ich liebe die stabilen Papiere von DCVW, die Grundkarte ist aus dem Block La Creme.  

Außerdem habe ich alle meine Sternenstanzen zusammengekratzt, die ganz kleinen sind bei einem Boot von Memory Box dabei, wirklich sehr winzig. Es funkelt alles sehr schön, was man leider mit der Kamera nicht so einfangen kann.  

Aufgeklebt wurde mit schwarzen Abstandspads, die sieht man bei dem schwarzen Cardstock dann fast gar nicht.  

Man gut das man nicht sieht wie es zwischen der Karte aussieht. Ich habe aus Versehen die Glitzerstücke auf ein Stück schwarzes dünneres Papier geklebt anstatt auf die Grundkarte. Mir ist es aber noch rechtzeitig aufgefallen und so wurde halt alles auf die Karte geklebt. Wie man sieht bin ich sehr sparsam mit meinem  Glitzerpapier umgegangen, kleine runde Ausstanzungen reichen da völlig aus, man muss sie nur richtig platzieren, was das schwierigste bei der Karte war.  

Innen schmückt noch ein Spruch von Inkystamp aus dem Set Geburtstagsgrüße und ein paar der ausgestanzten Sterne die Karte. 


Ach was ich noch erwähnen wollte, das Glitzerpapier verliert nicht einen Krümel Glitzer. Somit bin ich und mein Schreibtisch verschont geblieben was ich sehr angenehm finde.

Genießt den Abend! 
Liebste Grüße
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...