Donnerstag, 14. November 2013

Schneeflockenbaum im Döschen


So langsam komme ich in Weihnachtsstimmung. Ein untrügliches Zeichen dafür ist es, dass mir noch Tage später irgendwo die Glitzerpartikel im Gesicht kleben. Diesmal habe ich mein kleines Geschenk in diese Dose, aus bestempelter Folie verpackt. Die Dose ist 8,5 cm hoch und hat einen Durchmesser von 6 cm.

Der Deckel ist ganz minimalistisch mit einer ausgestanzten Glitzerschneeflocke verziert. In die Mitte kam noch ein transparenter Glitzerknopf mit einer flauschigen kleinen Samtschleife.  

Wenn man den Deckel abnimmt funkelt einem schon der Inhalt entgegen,

ein kleiner Schneeflockenbaumhänger. Hergestellt aus dem tollen Glitzerpapier von Stampin Up. Ich habe noch kein vergleichbares Glitzerpapier gefunden. Falls ihr eins kennt, was dem SU Papier nahe kommt und günstiger ist, würde ich mich über einen Kauftipp sehr freuen.

Das Döschen ist total einfach gemacht. Dafür hab ich einfach ein Stück Folie in der Größe 8,5 cm x 18 cm bestempelt. Empfehlen kann ich das Stempelkissen Piccadilly von Kesi´Art. Das ist hervorragend für Glas und Metall. Nach ein paar Minuten föhnen mit dem Heißuftgerät verschmiert nichts mehr.  

Dann habe ich die Folie einfach mit Glossy Accents zusammengeklebt. Ich habe gedacht das man dann die Klebefläche nicht sieht, aber die sieht man leider doch. Beim nächsten Mal nehme ich wieder doppelseitiges Klebeband. 

Für den Boden wurde ein 1 cm breites Stück Cardstock unten an die Folie geklebt,  

dann ringsum einfach mit Klebstoff bestreichen 

und auf ein passenden Wellenkreis kleben. Schon ist der untere Teil verschlossen.  

Für den Deckel auch wieder ein 1 cm breites Stück Papier schneiden, um die Dose legen und diesmal nicht an die Folie kleben, sondern nur die beiden Teile zusammenkleben.  

Dann den Papierring mit Kleber bestreichen und auch wieder auf einen Wellenkreis kleben. Am besten einige Minuten mit etwas beschweren. Somit ist der Deckel dann auch vollendet und man kann sicher sein, dass er auch auf die Dose passt.  

Für den Baum braucht es keine große Anleitung. Man stanzt aus Glitzerpapier 4 gleich große Schneeflocken, 3 etwas kleinere Flocken und 1 noch kleinere Schneeflocke. In die Mitte von jeder Flocke ein Loch stanzen und abwechselnd mit einer Perle auffädeln. An jedem Ende ein Knoten rein und oben eine Schlaufe herstellen. In nicht einmal 10 Minuten ist der Baumhänger fertig.   

Er glitzert wirklich sehr schön und macht sich bestimmt gut am Tannenbaum.  

Ich wünsche euch einen zauberhaften Abend! 
Bis bald 
Zebiline

Kommentare:

  1. Die Dose sieht klasse aus und der Baum auch, Danke auch für die Anleitung!!! Ich suche auch noch Glitzerpapier, ich glaub, diese Weihnachten kommt frau einfach nicht drumrum ;-)
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  2. GuMo liebe Gaby,
    also ich habe gestern auch Schneeflöckchen aus SU-Gitzerkarton gestanzt und mich voll geärgert, denn der Glitzer funkelte überall: an den Fingern, an der Hose, auf der Arbeitsfläche, auf dem Teppich! Och nee! Ich finde den Karton von Kars viel besser! Ich bestell den bei Hansemann, riesige Farbauswahl, auch schöne Weihnachtsfarben (nur Rot ist nicht ganz so schön).

    Nun zu deiner Idee: super und ein tolles kreatives Geschenk! Perfekt für einen kleinen Abstecher bei einer Freundin zur Adventszeit. Toll erklärt, vielen Dank!

    Liebe Grüße aus dem frostigen Erzi (es sieht weiß aus)
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby,

    ich bin absolut begeistert von dem grandiosen Schneeflockentannenbaum. Das Glitterpapier ist toll und die Idee einfach klasse. Vielen Dank für Deine Inspiration. :)

    Ich habe zwar kein beglittertes Papier, aber ich habe auf der Leipziger Messe beglitterten Moosgummi gekauft und schon öfters benutzt (ich glaube der Händler ist efco), vielleicht ist das auch etwas für Dich ;))

    Ich hoffe, Dir geht es gut? Genieß den Sonntag,
    herzlichst, Dunja

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Schneeflockenbaum! Gibt es für die Schneeflocken eine eigene Stanze?

    Ich nutze auch den Glitterkarton von Kars, da hat man hinterher kein bisschen Glitzer an den Händen. Außerdem, wie erzibügelchen schon sagte, gibts es so viele schöne Farben.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...