Mittwoch, 7. August 2013

Euliges Notizbuch


Mann hat das Spaß gemacht, dieses Notizbuch herzustellen. Ich habe es genau nach der Anleitung von Amber gemacht, bis auf ein paar kleine Änderungen. Die Anleitung findet ihr HIER.

Wie man schon sieht habe ich kein Designpapier verwendet, sondern alles selbst bestempelt. Außerdem ist mein Buch kleiner (10x15cm) aber dafür habe ich mehr Seiten eingebunden. Insgesamt sind es 40 Seiten die der Beschenkte dann mit seinen Notizen, Zeichnungen oder was auch immer füllen kann. Die Blätter sind ganz normales Druckerpapier, welches ich einfach in der gewünschten Größe zurechtgeschnitten habe. Gebunden habe ich es dann mit weißem Sternzwirn.  

Alle Stempel, außer der Notizenstempel, sind aus dem Set von Artemio.

Natürlich wurde die Rückseite auch noch mit den süßen Eulen bestempelt. 

Diese beiden Stempelkissen habe ich benutzt um das Buch farbenfroh zu gestalten.  

Wie ihr bestimmt schon gesehen habt, wurde der Savanne Karton von Stampin Up genutzt. Den dunkelgrauen Buchleinen habe ich schon sehr lange hier rumliegen, ich hatte mir damals einen Satz mit verschiedenen Farben bei Ebay ergattert. Auch wenn man es nicht glaubt, aber nach der schönen Anleitung ist es wirklich einfach und schnell hergestellt. Probiert es auf jeden Fall mal aus, ich bin schon ein wenig süchtig und das nächste ist schon in der Mache.  

Liebste Grüße
und bis bald!
Zebiline

Kommentare:

  1. Sieht wirklich klasse aus. Die Anleitung werde ich mir direkt mal anschauen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...