Montag, 22. Oktober 2012

Die Prim Poppy


passt wunderbar ins kleine Einmachglas, dachte ich mir, und so entstand dann dieses Geburtstagskärtchen in der Größe von 15,5 cm x 9 cm.

Es gibt ja auch unzählige Stanzen von diesem Gläschen, aber entweder finde ich die dann zu groß oder aber zu klein für meine Kartenbastelei. Aber dieser süße Jar-Stempel von Dear Lizzy hat für mich die perfekte Größe von 6x4 cm. Er wurde auf Designpapier abgestempelt und weiß embosst. 

Das sind alle Zutaten die ich benutzt habe. Für die Grundkarte ein bisschen Cardstock und Designpapier. Die tolle Stanze Prim Poppy von Memory Box, die Blume ist ca. 12 cm hoch und die Blüten wurden noch mal doppelt aus dem roten Pünktchenpapier ausgestanzt. Ein Label aus dem Stanzenset Sentiment Stripes von Die-namics und das gestempelte Gläschen, was man ja ganz einfach mit der Hand ausschneiden kann.

Genäht wurde auch wieder, diesmal mit dem dickeren Sew Easy Floss.

Der Kartenrand bekam noch Wellen mit dem Stampin Up Bordürenstanzer.

Beim Falzen hätte ich wohl besser mal eine Lesebrille aufsetzten sollen ... aber eigentlich sieht es doch  aus, als wäre es so gewollt.

Die Blüten sind auch wieder wieder mit 1,5 cm hohen 3D Pads aufgesetzt,

wie auch das Glas und der Spruch. Innen bleibt die Karte ganz ohne Zierde, irgendwie wollte hier nichts so wirklich passen. Naja, bleibt mehr Platz für handgeschriebene liebe Worte.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Herzlichste Grüße
Zebiline

Sonntag, 7. Oktober 2012

Einen herbstlichen Augenblick


habe ich gestern Abend auf dieser Karte festgehalten. Benutzt wurden fast nur Stanzteile für diese kleine herbstliche Szene, die ich jeden Tag aus meinem Küchenfenster beobachten kann. Da schaue ich von oben auf die prall gefüllten Vogelbeerbäume, wo sich jede Menge Federvieh tummelt. 

Diese Stanzen kamen alle zum Einsatz. Die lange Blätterbordüre Leafy Vine von Papertrey Ink. Das kleine Haus mit passendem Stempel aus dem Set Loves Lives Here auch von Papertrey Ink. Dann noch Stanzen die alle von Memory Box sind. Der kleine Zaun Wrought Iron Fence, der Reisigzweig Twigs & Berries, der kleine Vogel Perched Reedbird und die Blätter Tender Leaves.

Begonnen hat es mit einem geprägten Stück Savanne Cardstock. Damit die Baumprägung richtig schön zur Geltung kommt, habe ich die erhabenden Stellen noch mit Stempelfarbe eingefärbt.

Der Hintergrundstempel Clouds von Hero Arts ist eine tolle Tapete für meine Szene, die ich teilweise schon ins oval gestanzte Guckloch geklebt habe. Aufgeklebt wurde das ganze dann mit 3D Klebepads, damit es noch ein wenig plastischer wirkt.

Dann wurde der Rest aufgeklebt, teilweise auch auf 3D Pads.

Innen kommt noch einmal der Ast mit ein paar Beeren und bunten Blättern als kleine Zierde zum Einsatz.

Genießt den Herbst mit seinen tollen warmen Farben!
            
Liebste Grüße
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...