Sonntag, 29. April 2012

Ein Etui für meine Stanzen


Leider gibt es nichts kreatives zu sehen, ich war in den letzten Wochen im Endstress. Die Wohnung meiner Mutter musste zur Übergabe fertig gemacht werden und am Freitag haben wir es dann endlich zu Ende gebracht. Nun steht noch ein schön langes Wochenende vor meiner Tür, mit viel Sonne und ohne Tapeten abkratzen und blauen Müllsäcken.

Was mich aber richtig happy macht, ist dieses entzückende Etui (19x22x5cm) von KnitPro. Endlich habe ich die optimale Aufbewahrung für meine dünneren Stanzen, wie Papertrey Ink, Die-Namics und Memory Box gefunden. Gekauft habe ich das schnieke Teil hier und es ist eigentlich zum Aufbewahren von Strickwerkzeug. Die Größe der Tasche ist perfekt, richtig schön handlich und es passt ordentlich was rein. Das schwarz glänzende Muster sieht wirklich edel aus und die ganze Verarbeitung macht einen stabilen Eindruck.

Zur Tasche gehören 6 stabile Einlagen, mit je 3 unterschiedlichen Einteilungen. Zum verschließen der Taschen gibt es einen praktischen Schiebeverschluss. Sie fassen sich ein bisschen wie eine dünnere Luftmatratze an und riechen auch so.

Ich habe mir gleich noch ein paar Einlagen dazu gekauft und es sind jetzt 14 Einlagen in dem Ringbüchlein, voll mit meinen dünneren Stanzen und es geht noch gut zu schließen.

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Lösung, endlich kann man schön durch seine Sammlung blättern und hat einen tollen Überblick. So kompakt verstaut nimmt man seine Schätze dann auch gerne zum Basteltreffen mit. 

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag.

Liebe Grüße
Zebiline

Sonntag, 8. April 2012

Bunte Hühnerschar

Mit dieser Karte möchte ich euch ein schönes Osterfest wünschen.

Die Hühner sind aus einem Set von Artemio und wurden mit Copics angemalt. Ein einsames Osterei hat sich auch noch versteckt, oder ist es etwa das eine, was niemand gefunden hat? Wer weiß was sich die Muse dabei gedacht hat.

Die Hühnerschar wurde allesamt ausgeschnitten und auf 3D Pads gesetzt.

Lasst es euch gut gehen und genießt die freien Tage!
Liebste Grüße
Zebiline

Donnerstag, 5. April 2012

Hoppy Easter


Ein kleines Osterschenkli ist gestern noch entstanden. Die süße Take Out Box ist eine Stanze von Lifestyle Crafts, sie ist ca. 4,5 cm hoch, innen (ganz unten gemessen) ist sie 4,5 x 3,5 cm groß. Das kleine Begleitkärtchen (7,5 x 6cm) besteht eigentlich nur aus dem embossten Spruch von We R Memory Keepers und ein paar Hasenöhrchen aus Filz, die schon einen Wink auf den Inhalt geben sollen, aber dazu gleich mehr.

Hier seht ihr, dass die Stanze für die Schachtel noch genau in die Cuttlebug passt.

Ausgestanzt sieht es dann so aus.

Und das zusammenbasteln geht auch hoppy. *gg* Die Box muss nicht geklebt werden, man kann einfach ein Band durch die Löcher ziehen und hat so auch gleich ein Henkel.

Ich habe die Schachtel einfach mit einem Brad verschlossen und eine Banderole gewerkelt. Wie man sieht kam meine Blümchenstanze Bloom Builders von Papertrey Ink auch wieder zum Einsatz.

Zum verschließen und öffnen gibt es einen kleinen Schlitz.

Innen wartet schon jemand auf seinen neuen Besitzer.

Einen ähnlichen Hasen habe ich irgendwo da draußen gesehen, abgespeichert und endlich mal ausprobiert. Ich finde ihn ja so süß.

Hier sind die Zutaten: Ein kleine flauschige Kugel, ein paar ausgestanzte Filzteilchen für Ohren und Pfoten, die dann passend zurecht geschnitten werden. Eine Halbperle für die Nase und ein Perlenfaden für die Schnurrhaare. Ich habe allerdings dann doch lieber runde Wackelaugen genommen und zwei zusammengeklebte Stäbchenperlen für die Zähne fehlen auch noch im Bild.

Die Halbperle beklebt man am besten mit einem passenden Klebepunkt, wo dann auch gleich die Schnurrhaare mit angeklebt werden. 

Der fertige Hase ist doch einfach knuffelig, oder? Vielleicht konnte ich euch noch zu einer kleinen schnell gemachten Osterdeko inspirieren, die man auch toll mit Kindern basteln kann. 

 Ich wünsche euch einen schönen Gründonnerstag!
Liebste Grüße
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...