Sonntag, 25. Juli 2010

Magnete und Anhänger



Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder ein paar Rohlinge mit der lufttrocknenden Modelliermasse hergestellt. Einfach die Masse mit einer glatten Flasche o.ä. ausrollen und die gewünschten Formen ausschneiden oder ausstechen. Es empfiehlt sich die Teile immer mindestens 0,5 cm dick zu machen, sonst biegen sie sich. Teilweise wurde vor dem trocknen noch ein Loch zum aufhängen gebohrt.


Die Rohlinge müssen dann einen Tag trocknen. Unebenheiten lassen sich ganz einfach mit einer Feile runterschleifen und die Teile können dann nach Wunsch gestaltet werden.


Diesen Kühlschrankmagnet (5x5cm) habe ich mit Copics ausgemalt und zum Schluss mit Glossy Accent Dimensional überzogen.


Dieser Anhänger (5x4,5cm) wurde mit Crackle Accents überzogen, es sieht dann aus wie zerbrochenes Glas.


Der kleine Spruchmagnet (4x3cm) ist mit Alcohol Inks gefärbt und mit Stazon bestempelt. In das feuchte Glossy wurden noch ein paar silberne Glitterstückchen gestreut.


Auf der Rückseite klebt man einfach ein Stück Magnetfolie und schon hat man ein Kühlschrankmagnet.


Diesen Anhänger (4,5x3,5cm) habe ich mit Brilliance Stempelkissen gewischt und es kam goldener Glitter ins Glossy.


Ich finde diese lufttrocknende Modelliermasse ist ein wundervolles Medium zum bestempeln, probiert es einfach mal aus es macht wirklich Spaß.

Dann will ich mich mal an die anderen Rohlinge machen …

Bis baldig
Zebiline

Sonntag, 18. Juli 2010

Yin und Yang



Aus einem Stück festerem Papier aus dem Block La Crème von DCWV und dem Scol-Pal ist ganz schnell diese kleine Gable Box (ca. 5x5 cm) entstanden. Die Anleitung findet ihr hier auf der Scor-Pal Seite.


Die Blume ist noch mit Glimmer Mist Dazzling Diamonds eingesprüht, dass gibt eine ganz dezenten perlmuttartigen Schimmer.


Zum öffnen entfernt man die Schleife


und klappt die beiden Seitenteile auf.


Im innern wartet eine Feng Shui Duftkerze auf ihren Einsatz.

Ich wünsche euch einen ausgeglichenen Start in die Woche!

Bis bald
Zebiline

Sonntag, 11. Juli 2010

Eine kühle Brise



hätte man vielleicht jetzt, wenn man in seinem Strandkorb das Meer genießen könnte.Free Smiley Courtesy of www.millan.net

Dieser Gummistempel fand mich vor kurzem bei Ebay und hat mich gestern Abend, trotz schwitze Händchen, zum werkeln inspiriert. Diesmal habe ich schimmernden Cardstock benutzt und meine neue Spellbinders Stanzen Big Scalloped Squares eingeweiht.

Ebenfalls mit Spellbinder wurde ein Rahmen gestanzt. Darauf hab ich dann Glossy Accents aufgebracht und Sand draufgestreut, dass hält wunderbar. Der Sand ist noch mit ein paar ganz kleinen Glitzerpartikeln gemischt und etwas Stickles Glitter kam auch noch zum Einsatz.


Und da die Karte nicht verschickt wird, sondern auf dem Tisch stehend überraschen soll, konnte ich noch eine echte kleine Floridamuschel aufkleben.


Das zweite gestanzte Gegenstück wurde wieder mit einer kleinen Falz versehen und angeklebt, der Stempel ist aus einem Set von Papertrey Ink.


Stay Cool!!
Zebiline

Montag, 5. Juli 2010

Happy Birthday Card



Heute war ich endlich mal wieder ein wenig am Basteltisch produktiv und es ist tatsächlich diese schlichte sommerliche Geburtstagskarte entstanden.

Als Grundkarte habe ich Coordinating Cardstock benutzt, einen Teil der Karte geprägt und dann angeschliffen. Dabei sollte man nicht unbedingt tief durchatmen, dass staubt ganz schön aber der Effekt ist toll.

Diesmal ist das Motiv Flower Medley von Hero Arts mit Versamark auf Kraft Cardstock gestempelt und weiß embosst. Die Blumen und die Stengel wurden dann wieder einfach mit diversen Stempelfarben gewischt, auf der embossten Fläche bleibt ja die Farbe nicht haften.


Der Rand wurde wieder mit der Lochschablone von Stampin' Up vorgelocht und mit der Hand genäht. Ich nutze zum nähen gern weißes Sternzwirn, was ich dann einfach mit der passenden Stempelfarbe einfärbe. Ein etwas größerer Happy Birthday Brad ersetzt einen gestempelten Gruß.


Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Bis bald
Zebiline
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...