Freitag, 8. Oktober 2010

Memo-Holder aufmotzen



Eigentlich braucht man nur ein paar Memo-Holder aus dem Billigladen, Papierreste, (habt ihr bestimmt genug) Stempel und Tinte, Glitter … was auch immer. Damit sie auch lange halten, werden sie zum Schluss mit einer Schicht Glossy Accents oder Lack überzogen.

Ich hab mich für meine neuen Inchie Stempel entschieden, die wunderbar nach dem Ausstanzen auf die Plastikmagnete passen.

Meine Memo-Holder sind 4x4 cm groß und sehen auf der Rückseite so aus.

Das Stück Cardstock ist 5x5 cm groß und die schöne Seite liegt unten. Etwas Kleber auf den Holder aufbringen

und wie im Bild aufkleben.

Die Seiten vorfalzen und die Ecken wie im Bild schneiden,

dann beide Seiten ankleben. Das überstehende Papier an den Ecken nach innen einschlagen

und die restlichen beiden Seiten ankleben. Ja, man sieht immer noch etwas blaues Plastik, aber ich lass es einfach so, ist ja eh hängend nicht sichtbar.

Fertig ist die kleine Memo-Leinwand.

Als nächstes das gewünschte Motiv stempeln. Meins wurde weiß embosst.

Praktisch wenn man den passenden Inchie Stanzer (2,6x2,6 cm) hat.

Ich hab noch ein Kristallsteinchen auf das aufgeklebte Motiv gesetzt.

Dann bekam das ganze noch eine Glasur mit Glossy Accents in der noch ein wenig Glitter gestreut wurde. Zum trocknen am besten weit weg legen.

Der Rand wurde nach dem trocknen noch mit einer Schicht Stickles beglittert und fertig ist der gepimpte Memo-Holder. Viel schöner wie das olle Plastikding, oder?

Nummer zwei in Braun und Kraft, auch weiß embosst.

Nummer drei hab ich mit dieser Tinte grundiert. Da reicht eine Schicht volkommen und es deckt sofort. Mal sehen ob ich auch einen schönen Stempelabdruck drauf bekomme. Ich werde euch berichten wie die letzten vier geworden sind.


Viel Spaß beim Memo-Holder pimpen!

Bis demnächst
Zebiline

Kommentare:

  1. Liebe Gaby,

    die Idee ist große klasse. *mal memo-halter-suchen-muss* :-) du weißt, wie sehr ich Deine Ideen und Umsetzungen schätze. Einfach großartig, bin wie immer hin und weg.

    wünsche Dir ein erholsames Wochenende.
    *bussi* und glg Dunja

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft! Da krieg ich auch gleich Lust sowas zu machen!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Da bekomme ich gleich Lust auf Shoppen im Billig-Laden!
    Deine neuen Stempel sind klasse und passen so toll auf die Memos. Gefällt mir gut!
    Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine tolle Idee. *auchmerkenmuss*

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Danke, für die schöne Anleitung. Da sind den Gestaltungsmöglichkeiten ja wieder mal keine Grenzen gesetzt. Ich werds bestimmt mal ausprobieren. (Wo kriegt man eigentlich dieses Glossy-Lack-Dingens her?)
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  6. WOW, die sehen toll aus! Wie echt "gefrostet" mit dem Stickles...

    Bei mir ist übrigens demnächst Tag der offenen Tür (SU!). Vielleicht hast du ja Lust zu kommen, wir wohnen ja quasi um die Ecke.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. supertolle Idee
    LG MSBine

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wieder genial, ich mag deine Sachen total gern Gaby!

    Herzliche Grüße und eine gute Woche -

    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Hello!

    Great projects - love the colors!

    I am so behind with my visiting but wanted to say hello and wish you a happy day!

    Hugs,

    Barbara Diane

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine geniale Idee liebe Gaby, Deine Memo-Holder schauen wunderschön aus.

    Die Inkadinkado-Inchies passen dafür ja hervorragend.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...