Sonntag, 9. Mai 2010

Workshop geflochtener eckiger Korb



Der Korb ist 6,0 cm breit und ca. 6,5 cm hoch. Er soll als kleines Dankeschön verschenkt werden und wird noch mit Blumensamentütchen gefüllt. Ich hoffe die Tüten, die ich erst noch kaufen muss passen auch rein?!

Benötigt wird:
Ein Stück Papier 26,0 x 12,0 cm (für den Boden)
Ein Stück Papier 26,0 x 6,0 cm (für ringsum)

Später wird noch folgendes Papier zugeschnitten:
Ein Stück 3,5 x 24,5 cm (für die Bordüre)
Ein Stück 2,0 x 24,0 cm (für den Henkel)
Ein Stück 1,5 x 24,0 cm (für den Henkel)


Das Papier 26,0 x 12,0 cm wird gefalzt bei 10,0 cm und bei 16,0 cm.


Und in 6 Streifen von je 2,0 cm schneiden.


Das Papier 26,0 cm x 6,0 cm wird gefalzt bei 6,0 cm, bei 12,0 cm, bei 18,0 cm und bei 24,0 cm.


Und 3 Streifen von je 2,0 cm schneiden.


Ich wische alle Ränder noch ein wenig mit Distress Ink.


Das Wischwerkzeug mache ich mir immer selbst, mit einem Stück Schwamm und einer Foldback-Klammer.


Angefangen wird mit den 6 Streifen die nur zwei Falzlinien haben. Die ersten 3 wie im Bild hinlegen, die schöne Seite immer nach unten.


Die anderen 3 Streifen wie im Bild einflechten.


Bis an die Falzlinien zusammenschieben und die Seiten nach oben falten. Fertig ist der Boden.


Nun faltet man die restlichen 3 Streifen alle vor.


Den ersten Streifen um das Gerüst flechten.


Und an der kleinen Klebefalz zusammenkleben.


Den zweiten Streifen rumflechten und ebenfalls ankleben. Jetzt schon mal den ersten Streifen nach unten schieben und gucken das alles gleichmäßig ist.


Zum Schluss den letzten Streifen flechten und kleben. Man kann den zweiten und dritten Streifen auch etwas enger ziehen, dann bekommt der Korb eine leicht nach innen gebogene Form.


Jetzt die Streifen ankleben und abschneiden.


Das muss nicht gerade sein, aber es sollte nicht zuviel überstehen.


Der Korb ist fast fertig.


Für die Bordüre ein Streifen Papier 24,5 cm x 3,5 cm schneiden und eine Seite bei 1,0 cm falzen.


Die andere Seite mit einem Bordürenstanzer verschönern. Ich habe mich für den Martha Stewart Stanzer Pansy entschieden, den ich mir vor einiger Zeit gegönnt habe.


Die Falzlinie nach innen falten.


Und erst mal ohne Kleber um den Korb legen und die Ecken ein wenig anfalzen.


Bei den Ecken das Papier jeweils ein wenig anschneiden, damit keine Falten beim kleben entstehen.


Kleber auf die 1,0 cm Falz auftragen und an den Rand des Korbes kleben.


Fertig ist die Bordüre.


So sieht es innen aus.


Jetzt die beiden Streifen für den Henkel schneiden und aufeinander kleben.

Da ich noch ein Band um die Bordüre gemacht habe, wurde der Henkel einfach außen angeklebt.

Ich hab mich farblich und auch sonst mit jeglichem Schnickschnack zurückgehalten, da der Korb für einen Mann gedacht ist. Ein kleiner Anhänger musste aber noch sein.

Viel Spaß beim nacharbeiten.

Bis bald
Zebiline

Kommentare:

  1. Super toll!
    Der ist so klasse. Den würd ich auch nehmen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hello!

    This is a beautiful basket - love the colors - and an excellent tutorial! You have inspired me to try to make one of these! :<)

    Wishing you a happy week!

    Barbara Diane

    AntwortenLöschen
  3. Ein klasse Koerbchen! Sehr huebsch :).

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gaby,

    herzlichen Dank für diesen wunderbaren Workshop, Dein Körbchen ist traumhaft schön geworden.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine traumhaft schöne Arbeit, ich bin total begeistert!

    Liebe Grüße -

    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Bin auch total begeistert ;o))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...