Mittwoch, 17. März 2010

Workshop Box mit Fenster



Die Box ist 6,5 cm hoch und jeweils 6,0 cm breit.

Man benötigt:
1 Stück Papier 26,0 x 19,0 cm
1 Stück Papier 8,8 x 8,8 cm (für den Einsatz)
Plastikfolie (nicht so starke nehmen)
Handstanzer oder Spellbinders Stanzen

Das Papier in den Maßen 26,0 cm x 19,0 cm schneiden und die kurze Seite falzen bei 1,0 cm bei 7,0 cm, bei 13,5 cm und bei 19,5 cm.


Die lange Seite falzen bei 6,5 cm und bei 12,5 cm. Mit einem Stift und Lineal noch die vier Klebelaschen aufzeichnen. Die breite der Laschen kann nach Gusto sein, meine sind nur 0,5 mm breit geworden. Ich hatte mich nämlich verschnitten, eigentlich wollte ich 1,0 cm breite Laschen.


Wie im Bild zuschneiden.


Außen hab ich dicke orangene Punkte aufgestempelt.


Und innen wurde mit feinen lilanen Punkten “tapeziert“.


Jetzt eine passende Stanze wählen und wie im Bild platzieren. Die Falz sollte in der Mitte sein und mit einem Stück Klebeband fixieren. Ich reiße mir immer ein Stück vom Tapezierkreppband ab, das geht ganz leicht vom Papier wieder runter. Eine Seite nach innen klappen damit es durch die Schneidemaschine passt und durchnudeln.


Ein Stück Folie etwas größer als die Ausstanzung schneiden, je nachdem wie groß euer Fenster ist. Nicht so starke Folie nehmen, sonst spannt der Deckel beim aufklappen total. Ringsum sehr schmales Sticky Tape kleben.


Aufkleben und darauf achten das der Kleber nicht über den Rand des Sichtfenster kommt. Dann noch eine Falz auf die Folie übertragen.


Jetzt alle Falzlinien vorfalten.


Die vier Laschen mit Kleber bestreichen und zusammenkleben


So sieht die Box nun aus.


Damit meine Eierkerze schön fest steht wurde der Einsatz aus einem Stück Papier 8,8 x 8,8 cm gebastelt. Ringsum bei 1,5 cm falzen und ein Loch (4,2 cm) in die Mitte stanzen. Vorher testen ob die Kerze entsprechend reinpasst. Dann an den vier gestrichelten Linien einschneiden.


Und zusammenkleben. So sieht der Eierbecher jetzt aus. Die Kerze sollte aber noch auf dem Boden stehen, sonst ist sie zu hoch für die Box.


Zum Schluss den fertigen Einsatz (5,8 x 5,8 cm) auf den Boden der Box schieben. Fertig!


Viel Spaß beim nacharbeiten.

Alles Liebe♥
Zebiline

Kommentare:

  1. Schwupps, da ist schon die Anleitung. Vielen Dank. Wo bekommt man eigentlich so eine Folie für das Fenster her?
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, Danke für die Anleitung.
    Ich werde es mit "Prospekthüllen" probieren, die habe ich in klar da.
    Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diesen tollen Workshop! Das werd ich auch mal probieren!
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...